HUT AB…

…VOR DER KORBWEIDE! Zu Vielem habe ich oft Lust und keine Ahnung, ob das überhaupt klappt. So auch bei der Korbweide. Siehe weiter unten. Ebenso, warum ich bei Stevan Paul wieder mal von den Socken bin und wie ich’s mir mit Freunden beim Tafeln mit farbigen Rezepten, natürlich zum Nachkochen und einfachster DIY-Deko, buntich einrichte….„HUT AB…“ weiterlesen

Sonntagsruhe, Dorfesstille…

…darum geht’s nicht nur Theodor Fontane in seinem GEDICHT, sondern auch mir in diesem BLOG. Um FERIEN, SOMMERFRISCHE, ein erwandertes PICKNICK unter einer gewaltigen Linde, REZEPTE, gut vorzubereiten. Um fertige Köstlichkeiten von HOFLÄDEN oder im Internet zu bestellen. Diese Leckereien in Gläsern und Anderes sind wunderbare MITBRINGSEL. Was sind KRÄUTERBUSCHEN, wie die Erfolge meiner TOMATEN,…„Sonntagsruhe, Dorfesstille…“ weiterlesen

EIEIEIEIEIEIEI, Wie? …

…IM MOOS NIX LOS? Von wegen! Erst mal nix, natürlich, sozusagen! Aber es wird deutlich Frühling! Zeit für Pick Nicks, eine Oster-Reise ins Fichtelgebirge, den Wald, Wandern, Gasthöfe, Ferienwohnungen. Schöne Porzellan Ausstellungen machens wett, sollte das Wetter noch nicht ganz so sonnig geraten sein…alles unten zu sehen und zu lesen! Und unerbittlich wirft Ostern seine…„EIEIEIEIEIEIEI, Wie? …“ weiterlesen

…in einer Foto-Produktion für „Meine Gute Landküche“, Burda, über Fränkische Apfel-Aktivitäten, also überhaupt Obst, denn wir essen hier hier ja nicht nur Äpfel. Auf der Streuobst-Wiese des Klosters Banz, hoch über Bad Staffelstein thronend, bricht am 22. Oktober 2017 um 13.00Uhr alljährlich das Selbstpflücken aus. Hier stehen viele Bäume mit alten Apfelsorten, Birnen, Zwetschen, Mirabellen,…„Grad sind die Roten geboten …“ weiterlesen