OB DER EIGENE ODER DER FREMDE…

…GARTEN. Interessante Gärten faszinieren mich immer. Hier speziell der Kräuter- und Gemüse-Garten vom Koch Michael Stoll der „Bürgerküche“ in Ummerstadt und der Riesen-Garten „Berchigranges“, der eigentlich ein Park ist. Bildhauer Thierry und die Floristin Monique Drohnet im Elsass/Frankreich dachten gross: Sie haben einen Steinbruch verzaubert. Sehr einfach ging das nicht, sie haben endlose Tonnen Granit…„OB DER EIGENE ODER DER FREMDE…“ weiterlesen

Schon der allererste Biss…

…ist unvergleichlich! Nie weiss man, wo man landet. Selbst Zielgenauigkeit hilft nix. Das Einschussloch ist kein Garant. Die gegnerische Seite auch nicht. Es hilft nur Mut und ein Riesenbiss. Zwar verteilt sich sofort Kristallzucker und Hiffenmark gefühlt bis an die Ohren, ruiniert den Lippenstift, Zucker knirscht zwischen den Zähnen, vermählt sich mit cremig fruchtigem Hiffenmark…„Schon der allererste Biss…“ weiterlesen

Sonntagsruhe, Dorfesstille…

…darum geht’s nicht nur Theodor Fontane in seinem GEDICHT, sondern auch mir in diesem BLOG. Um FERIEN, SOMMERFRISCHE, ein erwandertes PICKNICK unter einer gewaltigen Linde, REZEPTE, gut vorzubereiten. Um fertige Köstlichkeiten von HOFLÄDEN oder im Internet zu bestellen. Diese Leckereien in Gläsern und Anderes sind wunderbare MITBRINGSEL. Was sind KRÄUTERBUSCHEN, wie die Erfolge meiner TOMATEN,…„Sonntagsruhe, Dorfesstille…“ weiterlesen

REZEPT „BLANC MANGER“

REZEPT „BLANC MANGER“ 4 Portionen Also, ich mach da immer gleich 4, entweder isst man auch zu zweit 4 oder sie werden am nächsten, übernächsten Tag gerne genommen, oft von mir, leider… 5 Blatt weisse Gelatine, wirklich nur 5 + keine 6Wasser für Gelatine100g geschälte , geriebene Mandeln500 ml Milch50g Zucker, 1 TL Vanillezucker200g Süsse…„REZEPT „BLANC MANGER““ weiterlesen