REZEPT: „TABOULÉ MIT COUSCOUS (HARTWEIZEN-GRIESS)“

Kategorien HEIMATRUHE

„TABOULÉ MIT COUSCOUS (HARTWEIZEN-GRIESS)“
Mit seinem üppigen Pfefferminz-Anteil extrem erfrischend.

2 TAGE VORHER, wenn ich’s vorbereiten will
hält sich gut 2 Tage im Kühlschrank

1 Salatgurke, Bio
Je 1 gelbe, grüne, rote Paprika
2 kleine Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
3 mittelgrosse Tomaten
1 grosser Bund glatte Petersilie
1 Bund Minze
2 Zitronen
250ml Olivenöl
Etwas weissen Balsamico Essig
Salz, Pfeffer
1 Msp. gemahlener Koriander

500g Couscous, instant

Gurke, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Petersilie, Minze, Olivenöl und der Saft der Zitronen im Mixer mittelfein pürieren, würzig abschmecken und in eine Schüssel geben. Nach und nach Couscous dazu geben und untermischen. Es muss noch Gemüsepürree-Saft vorhanden sein. Dann mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen, u.U. später noch mal nachwürzen.

Dir gefällt Heimatruhe? Erzähl deinen Freunden davon:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.