48 JAHRE…

…MAGISCHE ANZIEHUNGSKRAFT, ein Ende ist nicht abzusehen! Im Gegenteil, in meinen Ferien entdecke ich immer MEHR im elsässischen Munster-Tal. Wanderwege, die durch Feen-Wälder führen, Kühe mit Sommersprossen, stärkende Mahlzeiten, Rezepte dazu, Landschaften des Munstertals, einen Garten, den von „Berchigranges“, der ein ausgewachsener Park ist und HAPPY END der diesjährigen Tomaten-Story. Ach ja, und ein paar…„48 JAHRE…“ weiterlesen

REZEPT: „GRÜNE TOMATEN-MARMELADE MIT ZIMT „

Homage an Christine Ferber, die elsässische Marmeladen Königin! Achtung: muss 2 Nächte hintereinander mazerieren! 1.800g grüne, bzw. unreife Tomaten 1.500g feiner Kristall Zucker 2 Zitronen, davon der Saft 2 Zimtstangen ergibt 10 Gläser à 250ml Sobald die Nächte zu kühl, die Tage zu kurz , so dass meine Tomaten sich weigern weiter zu reifen, pflücke…„REZEPT: „GRÜNE TOMATEN-MARMELADE MIT ZIMT „“ weiterlesen

EIEIEIEIEIEIEI, Wie? …

…IM MOOS NIX LOS? Von wegen! Erst mal nix, natürlich, sozusagen! Aber es wird deutlich Frühling! Zeit für Pick Nicks, eine Oster-Reise ins Fichtelgebirge, den Wald, Wandern, Gasthöfe, Ferienwohnungen. Schöne Porzellan Ausstellungen machens wett, sollte das Wetter noch nicht ganz so sonnig geraten sein…alles unten zu sehen und zu lesen! Und unerbittlich wirft Ostern seine…„EIEIEIEIEIEIEI, Wie? …“ weiterlesen

LICHTMESS…

…IST GRAD VORBEI + so, wie die meisten hier, hab ich aus dem Garten vor dem Haus dann doch mal meine analogen Weihnachts-Sterne zusammengepackt. Jetzt trocknen sie kuschelig überm Herd. Kalte Finger hab ich mir dabei geholt, es war neblig, frisch + weiss draussen. Der Bauer sagt dazu: „Ist’s zu Lichtmess klar + hell,
 kommt…„LICHTMESS…“ weiterlesen

DUNKLE, GRAUE…

…ZEIT? WER SAGT’N SOWAS? Alle Jahre wieder ruf ich spät + immer später im Herbst, den Förster an. Der sagt mir, wo ich im Wald Abdeckreiser für meinen Garten schneiden darf. Alle Jahre wieder ist es nieselig, die Fichten stickelig, vernadeln komplett das Auto. Also, fieselig, muss ich da eine Schutzplane verteilen + in die…„DUNKLE, GRAUE…“ weiterlesen

…SOMMER HABEN DIE FEIGEN SONNENGLUT IN SICH AUFGESOGEN + jetzt, im grauen November, bergen sie reif diesen ganzen Schatz. Frische Feigen haben wenig Kalorien, dafür aber üppigst Vitamine + Mineralstoffe. Also nix wie ran, mit Käse, Birnen, Walnüssen ergänzt, ergeben sie eine leckere Vesper oder mit knuspriger Baguette + Butter den letzten Gang von meinem…„Tag für Tag in diesem Wahnsinns…“ weiterlesen